Gesellschaftliche Integration
von Menschen mit Behinderungen

Sammelleidenschaft

AKTUELLES

15.09.2022 – 25 Jahre GIB

Drei Gründe zum Feiern

Auf die Frage, was es zu feiern gebe, sagte Erik Boehlke vom Podium aus der 200 Gäste zählenden Festgesellschaft: „Das hier ist der Anfang vom Ende. Nämlich von unserem Ende hier als aktive Gestalter im Unternehmen“.

Vor 25 Jahren hatten Ernestine Brauns und Erik Boehlke den GIB e.V. gegründet und mit ihm Lebens- und Arbeitsräume für Menschen geschaffen, die wegen ihrer komplexen Behinderungen und herausfordernden Verhaltensweisen bis dahin selbst von der Behindertenhilfe ausgegrenzt wurden.

25 Jahre später ist es GIB gelungen, mit dem MZEB (Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderungen) erneut Pionierarbeit zu leisten und eine große Lücke in der medizinischen Versorgung dieser Menschen zu schließen.

Am 15. September 2022 feierte GIB also ein Triple: Das 25-jährige Bestehen des GIB e.V., die Fertigstellung des Hauses der GIB Stiftung mit dem Medizinischen Zentrum für Erwachsenen mit Behinderungen und die Übergabe des Staffelstabs von Ernestine Brauns und Erik Boehlke an den neuen GIB-Vorstand: Katja Schönherr (Mitarbeiter- und Qualitätsmanagement), Dr. Nils Freundlieb (Ärztlicher Leiter des MZEB) und Sebastian Finkler (Finanzen).

„Ohne Sie wären alle meine Vorhaben Schall und Rauch“, formulierte Erik Boehlke seinen Dank an alle Mitarbeitenden. Sie trügen dafür Sorge, das Leitbild vom Betreuten im Zentrum aller Arbeit tagtäglich in die Praxis zu übertragen.

Nils Freundlieb stellte die besondere Arbeit Erik Boehlkes heraus und formulierte daraus seine eigene Vision:

"Herr Boehlke, Sie haben es geschafft, die Personen hier auf einer sehr persönlichen Ebene einzubinden und jeden in seinem So-Sein zu begreifen und in seinem So-Sein für die gemeinschaftliche Idee zu begeistern. Und uns alle damit einzufangen. Ich hoffe, dass wir diesen Glauben, diese Priorisierung, den persönlichen Kontakt mit jedem Einzelnen unabhängig von den Fähigkeiten und Eigenschaften, die jeder von uns hat, aufzugreifen und ihn mitzunehmen auf dieser GIB-Welle. Ich hoffe, dass wir das auch die nächsten 25 Jahre schaffen werden.

Das Video zeigt das hier zitierte Podiumsgespräch in einem 9-minütigen Zusammenschnitt.

25 Jahre GIB – Podium
v.l.: K. Schönherr, E. Brauns, E. Boehlke, I. Rühmann, N. Freundlieb, S. Finkler

Beachtenswertes

Wir bei GIB
Chronik der GIB-Geschichte